MUSEUM ERLEBEN: FILM UP!



Film zu den museumspädagogischen Angeboten der LUDWIGGALERIE:

 

Die LUDWIGGALERIE legt großen Wert auf die Heranführung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen an die Kunst. Das gelingt auf breiter Basis, weil das Museum vielfältig im Stadtraum mit Kulturpartnern, Schulen und Bildungseinrichtungen vernetzt ist. Offenheit und Vielfalt im Bereich Bildung und Vermittlung spiegeln auf ihre Weise die Vorstellung des Sammlerehepaars Peter und Irene Ludwig von einem Weltmuseum.

 

In einem umfassenden Ausstellungsprogramm präsentiert die LUDWIGGALERIE in den Räumen der klassizistischen Schlossanlage unter drei Hauptaspekten Leihgaben aus aller Welt: Die Sammlung Ludwig mit ihren weltweit umfassenden Beständen wird in Oberhausen unter übergreifenden Themen vorgestellt. Die Basis dabei bildet die Haltung des Sammlerehepaars Ludwig, dass alle Kulturen der Welt, von der Antike bis zur Gegenwart, eine innere Verbundenheit aufweisen. Die Populäre Galerie widmet sich der Präsentation von Illustration, Plakatkunst, Karikatur, Comic, Fotografie und Kunst im angewandten Bereich. Die Landmarkengalerie begleitet in regelmäßigen Ausstellungsprojekten den Prozess des Strukturwandels der Region und stellt diesen in einen internationalen Kontext.

 

Bildung und Vermittlung in der LUDWIGGALERIE folgen dem vielschichtigen Profil des Hauses und bieten ein breites Spektrum künstlerischer Ausdrucksformen an. Zu allen Ausstellungen im großen Haus gibt es ein spezifisches museumspädagogisches Konzept für Kinder, Schüler und Erwachsene mit Veranstaltungen, Workshops, festen und individuell buchbaren Angeboten.

 

 

 


Kontakt

LUDWIGGALERIE Schloss Oberhausen

Konrad-Adenauer-Allee 46

46049 Oberhausen

Tel 0208 4124928

Fax 0208 4124913


ludwiggalerie@oberhausen.de