Kindergarten und Schule



Aktuelle Hygieneauflagen, Mindestabstand, Zutrittsbeschränkungen, Rückverfolgbarkeit von Kontakten sowie Maskenpflicht werden berücksichtigt. Coronabedingt bitte zusätzlich das eigene Stifte-Etui mitbringen.

Buchungen möglich unter:

Tel. 0208 41249 28 oder E-Mail: ludwiggalerie@oberhausen.de

 

Kinder & Jugendliche – Kindergarten & Schule

 

LUDWIG@museum
Von HOTZ bis PLOTZ…

Ausstellungs:Gespräche, Kunst:Parcours, Sprach:Förderung, Kunst:Unterricht im Museum: Zeichnen, Malen, Gestalten, Dialogische Führungen, altersgemäß mit entsprechend didaktisch methodischen und gestaltungspraktischen Angeboten, auch außerhalb der Schulzeit buchbar. 

Di–Fr 10–11:30 Uhr, 11:30–13 Uhr, 13–14:30 Uhr, nachmittags, am Wochenende und in den Ferien auf Anfrage

90 Min., 20 Euro zzgl. erm. Eintritt von 1 Euro je Schüler*in

 

@1
der- die- das- kleine…
Wassermann, Hexe, Gespenst…. hat Otfried Preußler schon vor langer Zeit erfunden.
Über seine faszinierenden Wesen sprechen wir in der Ausstellung und entwickeln eigene Vorstellungen: Zeichne deine Idee! Wenn du magst: Mit Füller! (bitte mitbringen) Denn die ersten Zeichner der Preußler Bücher haben auch mit Tinte gezeichnet. Tipps und Tricks für den Einsatz der Farben (Kolorieren) erhältst du von uns. Das Material steht bereit an Stationen im Kunst-Parcours und in der Museumswerkstatt.

Kindergarten, alle Schulformen ab Klasse 1

90 Minuten: 20 Euro plus erm. Eintritt 1 Euro je Schüler*in

 

@2
Schloss: Gespenster

Das „kleine Gespenst“ wird lebendig. Dazu binden wir eine kleine Marionette aus „Spinnenfließ“ und zeichnen, malen, collagieren Bilder mit abenteuerlichen Gespenster- Erlebnissen im Schloss Oberhausen.

So werden die Bilder zu Kulissen und Bühnenbild von Kamishibai-Erzähltheatern, die in der Ausstellung aufgebaut stehen. Hier kannst du dann deine Gespenstergeschichte erzählen.

Kindergarten, alle Schulformen ab Klasse 1

90 Minuten: 20 Euro plus erm. Eintritt 1 Euro je Schüler*in

 

@3
Mein erstes Museum

…Kommt alles in die Tüte! Sammel Kunst wie Peter und Irene Ludwig, die unserem Museum in Oberhausen den Namen gegeben haben. Zeichne, schreibe oder male, auf: Was hörst du? Was riechst du? Was siehst du? Sinnes-Postkarten mit Ohr, Nase, Auge und Mund sind vorbereitet für deine ganz persönliche Sammlung. Deine „Tüte Kunst“ kannst du als Erinnerung mitnehmen. Vielleicht magst du deine „Ansichtskarten“ als „Freundschaftspost“ verschicken.

Kindergarten, alle Schulformen ab Klasse 1

90 Minuten: 20 Euro plus erm. Eintritt 1 Euro je Schüler*in

 

@4
Preußler:Parcour

Kleine Geschichten, witzige Reime, kreative Arbeitsaufträge oder erklärende Sätze liegen an Stationen in der Ausstellung bereit für neugierige Lesetandems. Hier können junge Museumsgäste im eigenen Tempo das Preußler Universum erkunden.

Grundschule ab Klasse 3

90 Minuten: 20 Euro plus erm. Eintritt 1 Euro je Schüler*in

 

@5
POTZBLITZ! PreußlerQuiz!

Wer weiß denn sowas? Das nötige Wissen verschaffen wir uns zuvor in der Ausstellung, und dann heißt es: Wer drückt als erster auf den BUZZER? Ein Quiz und Fragespiel wie im Fernsehen, mit Moderatoren und Rateteams, ein Punktewettrennen für alle Preußler-Fans, vom „Kleinen Wassermann“ bis zur komplexeren Erzählung „Krabat“.

SEK I

90 Minuten: 20 Euro plus erm. Eintritt 1 Euro je Schüler*in

 

@6
Hotzenplotz Reloaded – neue Abenteuer

Hier werden Geschichten weitererzählt und Abenteuer neu erfunden. Was wäre zum Beispiel passiert, wenn die Geschichte vom "Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete" tatsächlich ins Weltall geführt hätte? Und ist „Krabat“ nicht der Vorgänger von Harry Potter? Fest steht: Preußlers Geschichten waren schon Fantasy, bevor es das Wort gab!

SEK I

90 Minuten: 20 Euro plus erm. Eintritt 1 Euro je Schüler*in

 

@7
LUDWIG@tour - Neue Orte entdecken!

A: Mit allen Sinnen… Stadtraum entdecken …rund ums Kunstmuseum, Schloss und… durch den Kaisergarten: Riechen, hören, sehen, skizzieren, zeichnen, malen und dabei eigene Kunstpostkarten gestalten

Grundschule ab Klasse 2, SEK I

 

B: Hier im Revier – was heißt das eigentlich? Mit Kamera und Zeichenstift gehen wir auf Entdeckungstour, erkunden Schloss Oberhausen und Umgebung. Was siehst Du? Was fällt Dir auf? In Farbe oder Schwarz-Weiß: Wir entdecken urbane Welten, fotografieren Motive und Momente, und schichten mit Folienzeichnung ein Panorama des Stadtquartiers. Bilder erzählen dabei unterschiedliche Geschichten, können Landschaften malerisch, düster, romantisch, unwirtlich, öde oder vielfältig und spannend wirken lassen. Welchen Fokus wählst Du für Deine Geschichte? Bitte Handy oder Digitalkamera mitbringen.

SEK I und SEK II

 

90 Minuten: 20 Euro plus erm. Eintritt 1 Euro je Schüler*in

 

LUDWIG:Kulturstrolche

Kultur*Strolche wählen ein Angebot aus dem umfangreichen museumspädagogischen Programm: @1, @2. @3, @7

 

LUDWIG@school
Von Hexen, Räubern und Gespenstern

Figuren, Geschichten, Szenen von Otfried Preußler zum Hören, Lesen, Schreiben, Zeichnen, und Malen für Museumsbesuch oder Unterricht,
Kopiervorlagen erhältlich in der LUDWIGGALERIE oder unter 0208 41249 28.

 

LUDWIG@home
SCHLOSS GESPENSTER!

Mach mit: Wir suchen ein Maskottchen für die junge LUDWIGGALERIE Schloss Oberhausen: An die Stifte, fertig, los….  zeichne, male, collagiere oder baue „DAS Gespenst“ für das „Rosa Schloss“ am Kaisergarten mit leeren Museums-Sälen für geheime Spukstunden, langen, dunklen Kellergängen, knarrenden Dachböden mit Spinnenweben, seltsamen Gerüchen - von modrig bis staubig, einer goldenen Uhr für das Einläuten der Gespensterstunden. Was fehlt ist ein richtiges Schloss-Gespenst. Zeig uns deine Ideen! Vielleicht erfindest du auch noch eine kleine Geschichte dazu? Oder zeichnest einen Comic? Das LUDWIG-TEAM ist auf jeden Fall sehr gespannt auf deine Einreichung. Diese werden in der Museumswerkstatt und/oder der Webseite der LUDWIGGALERIE gezeigt werden.

 

LUDWIG@family
HEXEN & GESPENSTER Tag

6. November 2022 von 15 – 17 Uhr

Verkleiden, Gespenster bauen, Zeichnen, Malen, Geschichten hören, Bilder schauen im Kunst-Parcour in allen Ausstellungsräumen.

SPECIAL ACT: Das große HEXEN & GESPENSTER SPIEL

Theaterworkshop mit Anne Verena Freybott, OPEN HAUS & Junges Theater Oberhausen

15.30 Uhr und 16.30 Uhr, Dauer: jeweils 45 Minuten, max. 12 Kinder

Kostenfrei in Verbindung mit dem Museumseintritt

 


LUDWIG@theater
Theater- und Museumspädagogisches Workshop-Wochenende zu „Der Räuber Hotzenplotz“ für alle von 8-11 Jahren

Sa., 07.01.2023 in der Ludwiggalerie Schloss Oberhausen und
So., 08.01.2023 im
Theater Oberhausen jeweils von 15-17 Uhr

Nachmittag_1_im Museum: auf den Spuren des berüchtigten Räubers Hotzenplotz.
Nachmittag_2_im Theater: ein feines Räuberleben im Wald spielerisch weiterentwickeln.
Mit Anna Verena Freybott, Ursula Bendorf-Depenbrock, Sabine Falkenbach

Kostenfrei in Verbindung mit dem Museumseintritt
Anmeldung: ludwiggalerie@oberhausen.de

 

 

Happy Birthday… Kindergeburtstag in der LUDWIGGALERIE

Für Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren; 120 Min, 100 € plus erm. Eintritt 1 € je Kind

Das Geburtstagskind darf sich eine Werkstatt aussuchen

(bitte die Altersangabe beachten)

und auf Wunsch eine „Krönchenführung“ vorab buchen.

 

Kontakt

LUDWIGGALERIE Schloss Oberhausen

Konrad-Adenauer-Allee 46

46049 Oberhausen

Tel 0208 4124928

Fax 0208 4124913


ludwiggalerie@oberhausen.de